Bohnenkamp zeigt „sein ganzes Können rund um die Marke Windpower“

Donnerstag, 7. September 2017 | 0 Kommentare
 
Bohnenkamp stellt auf der Nufam in Karlsruhe „sein ganzes Können rund um die Marke Windpower“ aus, deren zentraler Importeur der Osnabrücker Großhändler ist
Bohnenkamp stellt auf der Nufam in Karlsruhe „sein ganzes Können rund um die Marke Windpower“ aus, deren zentraler Importeur der Osnabrücker Großhändler ist

Auf der Nufam präsentiert die Bohnenkamp AG einen leistungsstarken Auszug aus dem über 120 Größen umfassenden Komplettsortiment an Windpower-Reifen, deren zentraler Importeur der Osnabrücker Großhändler ist. Gleichzeitig gibt Mark Sobiech, bei Bohnenkamp Key-Account-Manager Truck & Trailer, einen Ausblick auf die nächsten Schritte: „Bei Windpower steht die Qualität im Fokus. Neue Gummimischungen werden die ohnehin schon guten Laufleistungsergebnisse insbesondere im Regional- und Fernverkehrssegment in der Zukunft nochmals deutlich anheben. Zusätzlich arbeitet der Hersteller aktuell an der weiteren Verbesserung seiner Karkassentechnologie, sodass mittelfristig alle Reifen von Windpower noch effizienter und langlebiger sind.“

Neben den Reifen präsentiert Bohnenkamp auf dem Stand auch Kompletträder als Kombination aus Windpower-Reifen mit der Stahlradserie Boka Wheel; mit dieser Kombination habe sich die Bohnenkamp-Gruppe im Komplettradgeschäft fest etabliert. „Das gilt gleichermaßen für das OE- und Ersatzteilgeschäft wie auch auf nationalem und internationalem Parkett. Um die kurzfristige Belieferung mit Windpower-Kompletträdern zu gewährleisten, sind alle benötigten Standardstahlräder in 17,5 bis 19,5 und 22,5 Zoll jederzeit im Lager vorrätig. Das Sortiment wird kontinuierlich weiter ausgebaut“, so der Großhändler dazu.

Neben den Produkten werden auch die angebotenen Serviceleistungen vorgestellt. Hierzu gehörten „neben der persönlichen und fachlich fundierten Beratung der neue Service ‚TruckMobility4U‘. Die von Bohnenkamp initiierte Plattform vermittelt im Falle einer Reifenpanne einen Servicepartner, der das stehende Fahrzeug binnen zwei Stunden wieder flott macht.“ Dabei können registrierte Kunden auf ein Netzwerk von mehr als 600 Servicepartnern in Deutschland und über 7.500 in ganz Europa zugreifen, die im Pannenfall helfen – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Die Abrechnung erfolgt anhand fester Montagepreise, die nicht in bar vor Ort bezahlt werden müssen, sondern ganz bequem über die Serviceplattform abgewickelt werden. ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *