Michelin führt neuen EvoBib mit 2-in-1-Technologie ein und holt Award

Dienstag, 14. März 2017 | 1 Kommentar
 
Der neue Michelin EvoBib mit 2-in-1-Technologie feierte in Paris auf der SIMA Weltpremiere und erhielt gleich den „Innovation Award 2017“
Der neue Michelin EvoBib mit 2-in-1-Technologie feierte in Paris auf der SIMA Weltpremiere und erhielt gleich den „Innovation Award 2017“

Auf der diesjährigen SIMA, die Anfang März in Paris zu Ende ging, hat Michelin mit seinem neuen EvoBib eine Weltpremiere gefeiert. Der neue Agrarreifen wurde darüber hinaus für seine patentierte 2-in-1-Technologie mit dem „Innovation Award 2017“ der Messe ausgezeichnet. Dank dieser Technologie vereine der Reifen die Eigenschaften von zwei Reifen in einem und könne je nach Fülldruck sein Profil sowie seine Bodenaufstandsfläche verändern. „Damit ist er optimal auf die Bedingungen und Untergründe des jeweiligen Einsatzes abgestimmt. Bei der Arbeit auf dem Feld mit niedrigem Reifenfülldruck unter 1,2 Bar vergrößert sich die Bodenaufstandsfläche. Dadurch verringert sich die Bodenverdichtung, was die wertvollen Ackerflächen schont. Gleichzeitig erhöht sich die Kraftübertragung. Beim Straßeneinsatz mit höherem Reifenfülldruck von mehr als zwei Bar passt sich die Aufstandsfläche so an, dass lediglich der zentrale Bereich der Lauffläche den Boden berührt. Dies senkt den Kraftstoffverbrauch, erhöht die Sicherheit, reduziert die Vibrationen und verbessert damit den Fahrkomfort“, wie der Hersteller dazu schreibt. Diese Vielseitigkeit verdanke der Michelin EvoBib dem neuartigen Aufbau der Karkasse. Neben der bewährten Ultraflex-Technologie weise die Karkasse einen sogenannten Scharniereffekt auf: „Die Profilstollen an der Reifenschulter lassen sich anheben und absenken. So vergrößert sich bei niedrigem Reifenfülldruck die Bodenaufstandsfläche um bis zu 20 Prozent.“

Die vergrößerte Bodenaufstandsfläche des Michelin EvoBib steigere die Zugkraft je nach Einsatzbedingungen um mehr als 30 Prozent, so der Hersteller weiter. Dies entspricht bei einem 300 PS starken Traktor einer zusätzlichen Leistungsabgabe von 20 PS.

Die neue Produktreihe umfasst zwei Reifengrößen: den Michelin EvoBib VF 710/70 R42 für die Hinterachse und den Michelin EvoBib VF 600/70 R30 für die Vorderachse.

Darüber hinaus stand im Rahmen der SIMA-Messe der Michelin AxioBib 2 im Mittelpunkt, „der zu den leistungsstärksten Reifen für Traktoren mit mittlerer bis hoher Motorleistung zählt“, so der Hersteller in Paris. Weiteres Highlight war der Michelin CargoXBib HF, der erste Reifen des weltweit agierenden Herstellers, der mit der Michelin-Ultraflex-Technologie ausgestattet und für den Einsatz von Reifendruckregelsystemen geeignet ist. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *