Headway Tyres Europe will Marken „einem noch größeren Publikum“ bekannt machen

Freitag, 27. Januar 2017 | 0 Kommentare
 
Das Team von Headway Tyres Europe und dem Hersteller Hengyu Technology Group hofft auch für die Motortec Automechanika Ibérica Mitte März auf eine große Nachfrage der Kunden nach den Reifen der Marken Headway und Horizon
Das Team von Headway Tyres Europe und dem Hersteller Hengyu Technology Group hofft auch für die Motortec Automechanika Ibérica Mitte März auf eine große Nachfrage der Kunden nach den Reifen der Marken Headway und Horizon

Nach einem erfolgreichen Auftritt auf der letztjährigen Reifen-Messe in Essen investiert Headway Tyres Europe weiter in den Ausbau seiner europäischen Marktpräsenz. Wie die in den Niederlanden ansässige Europadependance des Herstellers Hengyu Technology Group (sitzt in Dongying, Shandong-Provinz/China), der hierzulande mit seinen beiden Marken Headway und Horizon am Start ist, in einer Mitteilung betont, stelle man seine Produktportfolio demnächst auch auf der Motortec Automechanika Ibérica (15. bis 18. März) in Madrid aus. Besonderes Augenmerk wolle man bei der Gelegenheit auf den neuen UHP-Reifen Horizon HU901 legen, der in immerhin rund 100 Dimensionen von 16 bis 24 Zoll verfügbar ist. Headway Tyres Europe BV wird von Thijs J. de Boer geführt und ist in Vugt bei ’s-Hertogenbosch ansässig. Der CEO zum Messeauftritt auf der kommenden Automechanika in Madrid: „Wir haben großes Vertrauen in die herausragende Qualität unserer Reifen und sind entschlossen, Horizon und Headway einem noch größeren Publikum auf dem europäischen Reifenmarkt bekannt zu machen.“ ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *