Continental-Karriere-Umfrage ergab: Keine Angst vor „Kollege Computer“

Dienstag, 3. Januar 2017 | 0 Kommentare
 
Mithilfe moderner Technologien können Familien- und Berufsleben besser in Einklang gebracht werden. Dies vermuten Studierende und Arbeitnehmer in der Continental Karriere-Umfrage 2016
Mithilfe moderner Technologien können Familien- und Berufsleben besser in Einklang gebracht werden. Dies vermuten Studierende und Arbeitnehmer in der Continental Karriere-Umfrage 2016
Nur zwei Prozent der Studierenden beziehungsweise drei Prozent der Berufstätigen in Deutschland fürchten Arbeitsplatzverluste durch Digitalisierung. Vielmehr glauben sie sogar, mithilfe moderner Technologien ihr Berufsleben besser mit ihrem Privat- und Familienleben in Einklang zu bringen als bisher. Ihre größte Sorge ist aber gleichzeitig, mehr Stress bei der Arbeit zu erleben. Selten zuvor habe die Karriere-Umfrage von Continental ein derart zwiespältiges Bild in Sachen Zukunft der Arbeitswelt aufgezeigt, wie die aktuelle Ausgabe der Erhebung mit dem Schwerpunkt „Digitalisierung“, heißt es aus dem Hause Continental.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *