Weltpremiere und andere Neuheiten von Oxigin auf der Essen Motor Show

Montag, 21. November 2016 | 0 Kommentare
 
Feiert in Essen auf der Motor Show Weltpremiere: das neue Design Oxigin 21 Oxflow, das in verschiedenen Farbgebungen erhältlich ist, unter anderem etwa in Liquid-Bronze (rechts) oder Titan-Brush
Feiert in Essen auf der Motor Show Weltpremiere: das neue Design Oxigin 21 Oxflow, das in verschiedenen Farbgebungen erhältlich ist, unter anderem etwa in Liquid-Bronze (rechts) oder Titan-Brush

Oxigin ist auf der Essen Motor Show gleich mit zwei neuen Produkten präsent. So feiert etwa das brandneue Raddesign Oxigin 21 Oxflow am Stand der AD Vimotion GmbH seine Weltpremiere. Das neue Design soll dabei nicht nur optisch überzeugen, sondern es geht vor allem dank seiner „innovativen Flowforged-Technologie mit einem extrem geringen Gewicht an den Start“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Optisch setze sich die leicht konkav geformte Oxigin 21 Oxflow mit ihrer gebrushten Oberfläche, kontrastierenden Designelementen innerhalb der Speichen sowie zahlreichen weiteren Details „gleichermaßen sportlich wie stilvoll in Szene“. Ergänzend zu den drei Standard-Finishes Silver-Brush, Liquid-Bronze und Titan-Brush ist nach Kundenwunsch ein breites Farbportfolio weiterer Liquid-Colours – wahlweise auch in matt – verfügbar. Die verfügbare Größenbandbreite der neuen Oxigin 21 Oxflow reicht zunächst von 8,5×19 bis hin zu 11,5×21.

Das neue mehrteilige Design Oxigin MP1 mit seinen rotationsauslaufenden Speichen soll „den Eindruck purer Dynamik“ vermitteln, so der Hersteller

Das neue mehrteilige Design Oxigin MP1 mit seinen rotationsauslaufenden Speichen soll „den Eindruck purer Dynamik“ vermitteln, so der Hersteller

Nicht minder sehenswert sein soll das ebenfalls neue Felgendesign Oxigin MP1. Dieses mehrteilige Leichtmetallrad mit gegossenem und verschraubtem Radstern versprühe durch seine rotationsauslaufenden und bis weit über das Felgenbett gezogenen Speichen „bereits im Stand den Eindruck purer Dynamik“, heißt es dazu weiter. Angeboten wird die Oxigin MP1 zunächst in den Dimensionen 9,0×20, 10,5×20 und 10,5×22. „Wie im Hause Oxigin üblich, stehen unzählige, miteinander kombinierbare Oberflächen-Finishes zur Wahl. So ist der Felgenstern wahlweise in farbneutralem Brush oder in unzähligen Liquid-Colours erhältlich. Zudem hat der Oxigin-Kunde bei der Konfiguration seiner OX MP1 die Qual der Wahl zwischen farbigen oder auf Hochglanz polierten Felgenbetten.“

AD Vimotion zeigt in Essen auf dem Stand der Motor Show auch Neuheiten aus dem Carmani-Markensortiment. Entsprechendes Highlight ist das Design Carmani CA13 Twinmax, das bereits Anfang dieses Jahres eingeführt wurde und das in verschiedenen Farbgebungen und zudem mit Folienveredelungen individualisierbar erhältlich ist.

AD Vimotion mit den Marken Oxigin und Carmani ist auf der Essen Motor Show zu finden in Halle 2, Stand D116. Die Messe beginnt an diesem Freitag mit dem Preview Day und endet am 4. Dezember. ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *