Deutschland ist und bleibt der Deutschen liebstes Autoreiseziel

Dass die Deutschen am liebsten mit ihrem Auto in den Sommerurlaub fahren, hat Mitte des Jahres bereits eine von Aral in Auftrag gegebene Umfrage zutage gefördert. Jetzt präsentiert zudem der ADAC die Ergebnisse einer aktuellen Auswertung von mehr als 1,2 Millionen Urlaubsrouten seiner Klubmitglieder, die zeigt, welches dabei die bevorzugten Reiseziele sind. Deutschland erreicht auf der Beliebtheitsskala mit über 32 Prozent demnach erneut den Spitzenplatz (Vorjahr: knapp 33 Prozent), während Italien einen Prozentpunkt hinzugewinnen konnte und mit jetzt 19 Prozent weiterhin auf dem zweiten Rang folgt vor Kroatien (annähernd neun Prozent), der Türkei, Österreich, Frankreich und Spanien. Weiteres Ergebnis der ADAC-Analyse: Auf dem Weg zum Urlaubsort legten die deutschen Autofahrer durchschnittlich rund 970 Kilometer zurück. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.