JMS-Fahrzeugteile zeigt Golf 7 auf Cor.Speed Performance Wheels

Montag, 1. August 2016 | 0 Kommentare
 
Auffällig: das Design Cor.Speed Challenge im Sonderfarbton „Your paint gold“ in 19 Zoll
Auffällig: das Design Cor.Speed Challenge im Sonderfarbton „Your paint gold“ in 19 Zoll

Räder des Felgenlabels Cor.Speed Performance Wheels von Aerotechnik Fahrzeugteile AG (Schweiz) sollen „durch individuelles Felgendesign weitab von der Stange“ bestechen. Bei einem jetzt vorgestellten VW Golf 7 etwa wurde das Design Cor.Speed Challenge im Sonderfarbton „Your paint gold“ in den Größen 8,5×19 Zoll vorne und 9,5×19 Zoll hinten verbaut; die Dimensionen der aufgezogenen Bereifung betragen dabei 225/35 R19 und 245/30 R19. Zur Montage der entsprechenden Rad-Reifen-Kombination seien indes leichte Nacharbeiten an der Hinterachse erforderlich gewesen. Für die aktuell gewählte Kombination bestehe ein Teilegutachten in Verbindung mit Zehn-Millimeter-Distanzscheiben an der Hinterachse, sodass sie problemlos in die Fahrzeugpapiere eintragbar ist. Die Cor.Speed-Challenge-Felge besteche „durch ihre Konkavität, die bereits an der Vorderachse deutlich sichtbar und an der Hinterachse noch ausgeprägter ist.“ Zu guter Letzt seien Fahrdynamik und Optik des Golfs mit einem KW-Gewindefahrwerk in DDC-Variante aufgewertet worden. Die justierte Tieferlegung betrage 50 Millimeter an der Vorder- sowie 40 Millimeter an der Hinterachse. Alle weiteren Fakten sowie Preis- und Lieferinformationen zum gesamten Cor.Speed-PerformanceWheels-Programm gibt es für Deutschland direkt bei JMS-Fahrzeugteile GmbH mit Sitz in Walddorfhäslach. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *