Pirelli unterstützt FIA-Kampagne zur Straßensicherheit

Donnerstag, 23. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
FIA Präsident Jean Todt und  Pirelli CEO Marco Tronchetti Provera bei der Vertragsunterzeichnung
FIA Präsident Jean Todt und Pirelli CEO Marco Tronchetti Provera bei der Vertragsunterzeichnung

Die FIA und Pirelli haben ein neues Abkommen unterzeichnet. Darin verpflichtet sich der Reifenhersteller, die FIA-Kampagne Aktion für Straßensicherheit vier Jahre zu unterstützen. Diese Kampagne unterstützt ihrerseits die von der UN ins Leben gerufene Initiative Jahrzehnt der Aktionen für Straßenverkehrssicherheit 2011-2020.

Eines der vorrangigen Ziele der FIA-Kampagne ist die Verkehrserziehung. Teilnehmer des Straßenverkehrs sollen besser darüber informiert werden, wie wichtig es ist, die Verkehrsregeln zu beachten. Denn nach Angaben der Weltgesundheits-Organisation (WHO) sind Unfälle im Straßenverkehr derzeit für Personen zwischen 15 und 29 Jahren weltweit die Todesursache Nummer eins. Als globaler Partner der Kampagne wird Pirelli über sämtliche Netzwerke des Konzerns die „10 goldenen Regeln“ für Verkehrssicherheit der FIA unterstützen. Darüber hinaus wird Pirelli Schulungen organisieren sowie – in Zusammenarbeit mit ausgewählten Mitglieder-Clubs der FIA – Projekte realisieren, mit denen Verkehrsteilnehmer für den Themenkomplex sicheres Fahren sensibilisiert werden sollen.

Während der im Juni stattfindenden FIA Sport-Konferenz im italienischen Turin erklärte Marco Tronchetti Provera, CEO Pirelli: „Das Thema Sicherheit gehört schon immer zu den wichtigsten Anliegen von Pirelli. Unsere Reifen stehen für Spitzen-Technologie und Leistungsstärke und garantieren pures Fahrvergnügen. Zugleich streben wir mit unseren Reifen zu jeder Zeit die höchsten Sicherheits-Stufen an. Das gilt für die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer ebenso wie für die Sicherheit der Umwelt.“ FIA Präsident Jean Todt kommentiert: „Es freut mich sehr, dass Pirelli sich bereit erklärt hat, die FIA-Kampagne Aktion für Verkehrssicherheit zu unterstützen. Diese Partnerschaft kann, in Kooperation mit unseren Mitglieder-Clubs, wesentlich dazu beitragen, unsere Botschaften zur Sicherheit im Straßenverkehr und zur Bedeutung des gegenseitigen Respekts aller Verkehrsteilnehmer einem noch größeren Publikum zu vermitteln.“

Darüber hinaus verlängerten die FIA und Pirelli ihre Partnerschaft bei der FIA-Mobilitäts-Konferenz und der FIA Sport Konferenz. cs

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *