Weltpremiere in Le Mans: Motul und Brabus zeigen neues Cabriolet auf 22 Zoll

Dienstag, 21. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Motul und Brabus zeigten anlässlich des 24-Stunden-Rennens in Le Mans „das schnellste und leistungsstärkste viersitzige Cabriolet der Welt“
Motul und Brabus zeigten anlässlich des 24-Stunden-Rennens in Le Mans „das schnellste und leistungsstärkste viersitzige Cabriolet der Welt“

Das „Brabus 850 6.0 Biturbo Cabrio“ ist dem Veredler zufolge „das schnellste und leistungsstärkste viersitzige Cabriolet der Welt“. Was für eine Kulisse könnte da besser geeignet sein für dessen Weltpremiere, als das 24-Stunden-Rennen in Le Mans am vergangenen Wochenende. Motul, einer der führenden Hersteller von Hochleistungsschmierstoffen und exklusiver Brabus-Technologiepartner, hat das 850 PS starke und 350 km/h schnelle Cabriolet nicht nur im Fahrerlager des Langstreckenklassikers präsentiert, sondern auch im Rahmen der offiziellen Fahrerparade am Freitag.

Um Fahrleistungen und Höchstgeschwindigkeit voll ausschöpfen zu können, ist das High-Performance-Cabriolet mit Brabus-Monoblock-Schmiederädern vom Typ Platinum Edition in 21 Zoll ausgerüstet, die in verschiedenen Designs verfügbar sind. Durch die Fertigung in moderner Schmiedetechnologie werde „eine optimale Symbiose aus höchster Festigkeit und Leichtbauweise erzielt“, so der Veredler in einer Mitteilung. In den Dimensionen 9Jx21 auf der Vorderachse und 10,5Jx21 hinten nutzten sie den vorhandenen Platz in den Radhäusern hervorragend aus. Als „optimale Bereifung“, so Brabus weiter, werden Reifen von Continental, Pirelli oder Yokohama in den Größen 255/35 ZR21 vorne und 295/30 ZR21 auf der Hinterachse wahlweise montiert.

Als weitere Option gibt es auch eine Rad-Reifen-Kombination in 22 Zoll. Die Monoblock-G-Schmiederäder vom Typ Platinum Edition werden in der Kombination 9Jx22 mit Reifen der Größe 255/30 ZR22 auf der Vorderachse und in 10Jx22 mit Reifen der Größe 295/25 ZR22 hinten gefahren. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *