„Sehr vereinzelt“ Produktionsfehler bei Bridgestone-Motorradreifen

Freitag, 17. Juni 2016 | 0 Kommentare
 
Bei Testfahrten der Motorradzeitschrift PS soll der Bridgestone „Battlax Racing V02“ durch Gummiausbrüche aus der Lauffläche auffällig geworden sein
Bei Testfahrten der Motorradzeitschrift PS soll der Bridgestone „Battlax Racing V02“ durch Gummiausbrüche aus der Lauffläche auffällig geworden sein

Bei Testfahrten für Supersporthelme der Motorradzeitschrift PS ist nach einem Bericht des Blattes der an der dafür eingesetzten Maschine montierte Bridgestone „Battlax Racing V02“, der gerade erst zusammen mit Pirellis „Diablo Superbike“ den Slickreifentest des Sportfahrermagazins für sich entscheiden konnte, durch Gummiausbrüche aus der Lauffläche auffällig geworden. Ein Nachhaken in dieser Sache bei dem Reifenhersteller habe dann ergeben, dass es aufgrund einer in Ausnahmefällen fehlerhaften Fertigung „sehr vereinzelt (…) Fehler in der Produktion der Gummimischung“ geben könne, berichtet PS weiter. An Optimierungen diesbezüglich werde allerdings bereits gearbeitet. Zu Reifenplatzern oder Unfällen sei es wegen der Ausbrüche bisher nicht gekommen, gibt das Blatt darüber hinaus eine entsprechende Stellungnahme des Unternehmens wieder, das bei einem solchen Defekt – ordnungsgemäße Nutzung des Reifens vorausgesetzt – „unbürokratisch Ersatz“ leiste, wie es weiter heißt. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *