Francesco Gori Board-Mitglied bei Benetton

Bei der Jahreshauptversammlung des italienischen Bekleidungsherstellers Benetton haben die Aktionäre das neue Board of Directors des Unternehmens für die Amtszeit 2016 bis 2018 abgesegnet, und in der Namensliste der gewählten Gremiumsmitglieder findet sich mit Francesco Gori ein in der Reifenbranche nicht unbekannter. Geboren im Jahre 1952 arbeitete der Manager schließlich lange Jahre (von 1978 bis 2012) für Pirelli. Gori, der bei der Benetton-Hauptversammlung zudem zum Non-Executive Chairman des Boards der Gruppe bestimmt wurde, fungiert darüber hinaus aktuell unter anderem noch als Berater von Idea Capital Funds SGR (De Agostini Group) und sitzt außerdem im Aufsichtsrat italienischer Unternehmen wie Snam Spa oder Messaggerie Italiane Spa. Ganz von den Reifen gelassen hat er trotzdem nicht, fungiert er inzwischen doch zudem als Vorstandsmitglied/Strategieberater bei dem indischen Hersteller Apollo Tyres. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten