Vier Nissan in der Klasse Super GT GT500, drei Reifenmarken

Im letzten Jahr hatte es einige Kritik am Motorsportengagement des Autoherstellers Nissan gegeben (Stichwort LeMans), in diesem Jahr ist die wichtigste internationale Serie für die Japaner die Super GT GT500, die sie in den letzten beiden Jahren gewonnen haben. Im Jahre 2016 sollen vier GT-R Nismo GT500 um die Titelverteidigung ringen, zwei davon auf Michelin-Reifen, je ein Team auf Bridgestone und Yokohama. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten