Nokian Tyres führt neuen HP-Winterreifen „WR A4“ ein

Montag, 15. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Auf den europäischen Markt kommen soll der „WR-A3“-Nachfolger zur kommenden Wintersaison in Größen von 16 bis 21 Zoll und mit Geschwindigkeitsindizes zwischen H (bis 210 km/h) und W (bis 270 km/h)
Auf den europäischen Markt kommen soll der „WR-A3“-Nachfolger zur kommenden Wintersaison in Größen von 16 bis 21 Zoll und mit Geschwindigkeitsindizes zwischen H (bis 210 km/h) und W (bis 270 km/h)

Hatte Nokian schon von der dritten Auflage seiner „WR“-Winterreifenlinie zwei Varianten angeboten, führt der finnische Reifenhersteller nach dem im vergangenen Jahr vorgestellten „WR D4“ von der mittlerweile bereits vierten Generation nunmehr auch eine neue Variante für das High-Performance-Segment ein: Der „WR A4“ wurde heute im Rahmen eines Presse-Events im österreichischen Saalfelden erstmals der Öffentlichkeit gezeigt und konnte dabei von zahlreichen Fachjournalisten auf seine Qualitäten hin getestet werden. Die Finnen haben den neuen Reifen eigenen Worten zufolge mit einigen „interessanten Innovationen“ ausgestattet, wie es dazu im Rahmen der Präsentation in Österreich hieß. Auf den europäischen Markt kommen soll der „WR-A3“-Nachfolger zur kommenden Wintersaison in Größen von 16 bis 21 Zoll und mit Geschwindigkeitsindizes zwischen H (bis 210 km/h) und W (bis 270 km/h). In Summe sind demnach 52 Größen geplant – in sieben davon wird der neue „WR D4“ mit Notlaufeigenschaften bzw. Runflat-Technologie erhältlich sein. cm/ab

Mehr zum neuen Nokian-Tyres-Winterreifen in Kürze hier auf Reifenpresse.de und demnächst in der März-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *