TS_WebBanner_Reifenpresse_600x100_Tuev_01

Für den neuen Prius liefert Bridgestone nicht nur Reifen

In der Erstausrüstung für den international erfolgreichen Prius von Toyota ist Bridgestone nicht nur mit den Bereifungen prominent vertreten. Vielmehr nutzt der weltgrößte Automobilhersteller jetzt erstmalig Sitzpolster aus Urethanschaum für den Komfort der Rücksitze oder Vibrationsdämpfer aus Gummi vom Zulieferer für die Neuauflage des Hybrid. Reifenseitig werden auf dem neuen Prius rollwiderstandsoptimierte Ecopia-Reifen EP150 in der Größe 195/65 R15 montiert, in Japan mit Speedindex „S“, in Europa mit der Geschwindigkeitskennung „H“. Für die leistungsstärkeren Modellvarianten gibt’s für beide Verkaufsregionen den Turanza T002 in 215/45 R17W. Für die in den Vereinigten Staaten in den Verkauf gelangenden Autos wurde der Bridgestone-Reifentyp Ecopia EP422 Plus in den beiden Größen 195/65 R15S und 215/45 R17V ausgewählt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.