Zulassungen: Europäischer Nfz-Markt wächst drittes Jahr in Folge

2015 ist das dritte Jahr in Folge, in dem mehr Nutzfahrzeuge erstmals zugelassen wurden. Wie der Herstellerverband ACEA mitteilt, wurden im vergangenen Jahr europaweit 2,16 Millionen Nutzfahrzeuge neu zugelassen, was einer Steigerung um 12,3 Prozent entspricht. Dabei zeigte sich der letzte Monat des Jahres noch einmal besonders stark mit einem Wachstum von 15,4 Prozent. Der wichtige Markt der schweren Nutzfahrzeuge über 16 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht wuchs 2015 dabei sogar um 18,6 Prozent auf jetzt 267.182 Neuzulassungen; auch hier war der Dezember noch einmal besonders stark mit einem Plus von 21,2 Prozent. Der deutsche Markt entwickelte sich dabei deutlich unterdurchschnittlich, was die stabile Situation der Vorjahre illustriert. Insgesamt wurde 2015 in Deutschland 333.783 Nutzfahrzeuge erstmals zugelassen, was einer Steigerung um 4,3 Prozent entspricht. Die Absätze von schweren Nutzfahrzeugen stieg dabei in Deutschland 2015 noch einmal um 5,3 Prozent auf jetzt 60.947 Neuzulassungen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.