Continental lässt OTR-Reifen durch Eurotire in Rumänien fertigen

Montag, 14. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 

Medienberichten zufolge betreibt Continental neuerdings ein Produktionsabkommen mit dem OTR-Reifenspezialisten Eurotire, einem amerikanisch-ukrainisischen Joint-Venture-Unternehmen. Wie es dazu heißt, lasse der deutsche Hersteller zwei neue EM-Reifenlinien radialer Bauweise in der Eurotire-Fabrik im rumänischen Drobeta-Turnu Severin produzieren. Eurotire hatte die ehemalige Rotras-Reifenfabrik 2007 gekauft und sie für 300 Millionen US-Dollar umfassend modernisiert; sie wurde zwei Jahre später wieder in Betrieb genommen und gilt als moderne Produktionsstätte. Die im Rahmen des Offtake-Abkommens produzierten Reifenlinien seien von der Continental entwickelt und werden durch sie unter eigenem Namen vertrieben, heißt es dazu weiter. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *