Schweizer ESA führt neuen ESA-Tecar Super Grip 9 ein

Montag, 2. November 2015 | 0 Kommentare
 
Die Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes überarbeitet ihr Winterreifenportfolio: der neue ESA-Tecar Super Grip 9 ist im Markt
Die Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes überarbeitet ihr Winterreifenportfolio: der neue ESA-Tecar Super Grip 9 ist im Markt

Die Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes stellt den neuen ESA-Tecar Super Grip 9 vor. Der neue Winterreifen soll schrittweise eingeführt werden und dabei die aktuelle Generation Super Grip 7+ ablösen. Das aktuelle Sortiment der ESA-Eigenmarke umfasst Reifen der 70er bis 55er Serien und Dimensionen zwischen 165/70 R 14 81 und 185/55 R 15 82 – alle aktuell verfügbaren Größen sind für Geschwindigkeiten bis 190 km/h freigegeben (Speedindex T). „Besserer Grip bei winterlichen Straßenverhältnissen, kürzere Bremswege und ein reduzierter Kraftstoffverbrauch sind nur einige der Eigenschaften, die den Super Grip 9 zum erfolgreichen Winterreifen 2015 werden lassen. Das sensationelle Preis-Leistungs-Verhältnis bleibt, und somit ist der ESA-Tecar weiterhin der perfekte Reifen für den Schweizer Garagisten“, heißt es dazu in der aktuellen Ausgabe der ESA-Hauszeitschrift. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *