„Räderwerk“ von Loma für den Mercedes-AMG GT S

Die Leidenschaft für Räder zeichnet für die Gründung der Firma Loma im Jahre 2008 in Baden-Württemberg verantwortlich. Unter der Federführung von Mario Radosavljevic werden Aluminiumschmiederäder sowie Aerodynamik-Anbauteile gefertigt. Einem Mercedes-AMG GT S hat die Firma Chrometec aus Kleinrinderfeld eine Rad-Reifen-Kombination der besonderen Art verpasst: Räder vom konkav designten Loma-Typ GT1 Superlight in den Größen 9×20 und 11×21 Zoll mit „Piano-schwarzem“ Außenbett, Stern in Dark Titanium, sichtbarer Verschraubung und unsichtbaren Ventilen sind mit einer Bereifung in 265/30 ZR20 (94Y) XL bzw. 305/25 ZR21 (98Y) XL bezogen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.