Elektrobit-Aktionäre geben grünes Licht für Verkauf an Continental

Dienstag, 16. Juni 2015 | 0 Kommentare
 

Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung der Elektrobit Corporation aus Finnland haben die Aktionäre in der vergangenen Woche dem Verkauf des Automotive-Geschäfts an die Continental AG zugestimmt. Diese hatte vor vier Wochen bekannt gegeben, die Elektrobit Automotive GmbH samt Tochtergesellschaften mit Sitz in Erlangen für 600 Millionen Euro kaufen zu wollen. Dazu gehören auch die 51 Prozent, die Elektrobit an der e.solutions GmbH besitzt, ein Gemeinschaftsunternehmen zwischen der Elektrobit Automotive GmbH und der Audi Electronics Venture GmbH. Darüber hinaus werden die Rechte an dem Namen Elektrobit zu Continental übertragen. Der Namen des finnischen Unternehmens soll daraufhin in Bittium Corporation verändern werden. Der Verkauf wird voraussichtlich Anfang Juli 2015 abgeschlossen. ab

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *