TyreSafe und DriveRight kooperieren für mehr Reifensicherheit

Donnerstag, 21. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
Die britische Organisation TyreSafe, die sich die Sensibilisierung der Autofahrer für das Thema Reifen auf die Fahnen geschrieben hat, und der Reifen- und Räderdatenanbieter DriveRight haben eine Kooperation vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit ist demnach eine allgemeine Erhöhung der Reifensicherheit. Konkret geht es dabei darum, dass britischen Fahrzeugbesitzern binnen weniger Wochen ein Online-Tool auf der TyreSafe-Website unter www.tyresafe.org zur Verfügung gestellt werden soll, das nach Eingabe von Fahrzeugmarke, Modell und Typ Informationen zu allen für das Fahrzeug verfügbaren Reifengrößen bereitstellt. Nach Wahl einer Reifengröße wird dem Nutzer zudem der empfohlene Reifendruck angezeigt, sodass Kfz-Besitzer damit dann überprüfen können, ob der Fülldruck bei den an ihrem Fahrzeug montierten Reifen der richtige ist oder korrigiert werden muss. Schließlich zähle zu hoher oder zu niedriger Reifendruck zu den größten Sicherheitsrisiken bei Kraftfahrzeugen, heißt es. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *