Originale Beadlock-Aluräder für Pick-ups bei delta 4×4

Dienstag, 10. Februar 2015 | 0 Kommentare
 
Hier in 17 Zoll
Hier in 17 Zoll

Fahrer eines Mercedes G wissen, was eine „Hutchinson Beadlock“-Felge ist, jedenfalls diejenigen, die ihr Fahrzeug in den unwegsamen Gegenden dieser Welt bewegen. Jetzt bietet Geländewagenspezialist delta4x4 (Odelzhausen-Unterumbach) diese Felge mit Teilegutachten auch für Pick-ups an.

Die Beadlock-Technik (Wulstsicherung) geht zurück auf den Dragster- und Offroad-Hardcore-Bereich und verhindert, dass der Reifen sich bei extremer Beschleunigung oder bei sehr geringem Luftdruck auf der Felge dreht. Bei der Hutchinson klemmt ein Beadlock-Ring den Reifen an das Horn der Felge und sichert damit den Sitz des Reifens. Und das selbst bei extremen Scherkräften zwischen Reifen und Felge. Eine Technik, die auch für gepanzerte Fahrzeuge gerne eingesetzt wird, um die Beweglichkeit des Fahrzeugs auch bei beschädigten Reifen zu sichern.

delta4x4 bietet diese Räder mit Teilegutachten für den Ford Ranger, VW Amarok und Toyota Hilux an, auch als Komplettpaket mit Reifen der Marke Mickey Thompson vom Typ AT bzw. Toyo Open Country. Bausätze für die Pick-ups von Nissan, Mitsubishi und Isuzu sind noch in Vorbereitung. Das Komplettpaket liefert delta4x4 mit Teilegutachten sowie montiert und gewuchtet. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *