Dritte TT-Generation mit Hankook-Reifen als Erstausrüstung

Montag, 1. Dezember 2014 | 0 Kommentare
 
Je nach Motorisierung wird bei Audis dritte Generation des TT Hankooks „Ventus S1 evo²“ in den Dimensionen 225/50 R17, 245/45 R17 oder 245/35 R19 als Serienausstattung montiert
Je nach Motorisierung wird bei Audis dritte Generation des TT Hankooks „Ventus S1 evo²“ in den Dimensionen 225/50 R17, 245/45 R17 oder 245/35 R19 als Serienausstattung montiert
Bei Hankook Tire kann man sich über einen weiteren Erstausrüstungserfolg freuen: Audi hat sich für die dritte Generation seines TT bzw. TTS in gleich mehreren Größen für den „Ventus S1 evo²“ des koreanischen Reifenherstellers als Werksausstattung entschieden. Das ausschließlich im ungarischen Hankook-Werk produzierte Reifenmodell wird je nach Motorisierung demnach in den Dimensionen 225/50 R17, 245/45 R17 oder 245/35 R19 serienmäßig bei dem neu designten Sportwagen der Ingolstädter montiert. „Der Audi TT steht neben exzellentem Design auch für Dynamik und Innovation, was perfekt zu unserem Flaggschiff ‚Ventus S1 evo²’ passt“, meint Ho-Youl Pae, Präsident und Europachef von Hankook. „Bei der Entwicklung unseres High-End-Reifens wurden neueste, innovative Technologien eingesetzt, die den Charakter des Fahrzeuges wirkungsvoll unterstützen. Wir freuen uns deshalb sehr, die sportliche Audi-Designikone mit unseren Reifen ab Werk ausstatten zu können“, ergänzt er. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *