Erstes amerikanisches OTR-Reifenwerk von Bridgestone eröffnet

Das erste amerikanische Off-The-Road-Radialreifenwerk von Bridgestone Americas ist jetzt in Trenton (Aiken County/South Carolina) eröffnet worden. Die neue OTR-Fabrik ist Bestandteil eines im Jahre 2011 angekündigten 970 Millionen Dollar starken Investitionsplanes, der jetzt weitgehend abgearbeitet ist und auch die eigene Stahlkordfabrik in Clarksville (Tennessee) und die japanische Fabrik in Saga beinhaltete: Clarksville und Saga sind Zulieferer für das Trenton-Werk. Im neuen OTR-Reifenwerk arbeiten bereits etwa 350 Personen, bei Erreichen der Endausbaustufe in zwei bis drei Jahren sollen weitere 200 Stellen hinzugekommen sein. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.