Kommenden Samstag ist bei ATU wieder „Radwechseltag“

, , ,

Wie schon in den vergangenen Jahren ruft ATU auch in diesem September wieder einen „Radwechseltag“ aus, um damit bei der Werkstattkette gewissermaßen offiziell die Winterreifensaison einzuläuten. Kommenden Samstag – also am 20. September – ist es soweit: Anlässlich des „Radwechseltages“ sollen in allen rund 580 Filialen in Deutschland ATU-Mechaniker im Akkord Sommer- gegen Winterreifen tauschen, während Kunden die als kurz beschriebene Wartezeit mit kostenlosem Kaffee und Kuchen überbrücken können. Im Vorfeld können Autofahrer über www.atu.de übrigens ihren persönlichen Werkstatttermin auswählen und buchen. „Neu in diesem Jahr: Alle Kunden, die ihre Winterräder bei ATU eingelagert haben, erhalten diese professionell gewaschen auf ihr Fahrzeug montiert – ganz ohne Zusatzkosten. Diejenigen Autofahrer, die ihre Reifen in diesem Herbst zum ersten Mal bei ATU einlagern, erhalten die Einlagerung bis zum Frühjahr kostenfrei“, so das Unternehmen, das Kunden abgesehen davon bis zum 30. November auch mit zehnfachen Payback-Punkten und viele Extrapunkten zum Beispiel beim Winterreifenkauf lockt. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.