Beitrag Fullsize Banner

Waschstraßenportal durch Tyre24 übernommen

,

Tyre24 schreitet auf dem Weg voran, sich auf das Onlinebusiness als Kerngeschäftsfeld der Gruppe zu fokussieren. Denn nach der Aufnahme von Verschleißteilen ins Produktportfolio hat man sich jüngst auch noch ein Waschstraßenportal einverleibt: Zum 17. Februar hat die Tyre24 Group die Meine-waschstrasse.de GmbH zu 100 Prozent übernommen und ist damit deren neuer Eigentümer. Wie es weiter heißt, sind im Zuge dessen auch die sogenannte „Wash-App” (kostenlos erhältlich in Apples App-Store und Googles Play-Store) sowie alle Rechte an Software und Marken gekauft worden – über die Höhe des Kaufpreises wurde allerdings Stillschweigen vereinbart. Der Sitz des 2009 durch Jan Seute in Hamburg gegründeten Unternehmens ist unterdessen bereits von der norddeutschen Hansestadt nach Kaiserslautern an den Stammsitz der Tyre24-Gruppe verlegt worden.

Von dort aus soll das Waschstraßenportal künftig von einem 20-köpfigen Außendienstmitarbeiter- sowie einem sich um die Koordination kümmernden Innendienstteam gesteuert werden. Die Onlineplattform unter www.meine-waschstrasse.de verfolgt demnach das Ziel, nicht nur die Attraktivität von Autowäschen zu steigern, sondern auch für eine gleichmäßigere Auslastung von Waschanlagen zu sorgen. Zu diesem Zweck seien mit den teilnehmenden Waschanlagen Sonderkonditionen und Kontingente vereinbart worden, sodass „attraktive Konditionen für qualitativ hochwertige Fahrzeugwäschen angeboten werden“ können. An das hinter dem Onlineangebot stehende Partnernetz sollen bereits knapp tausend Tankstellen angeschlossen sein. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.