Nicht alle Pkw-Märkte im Aufwind

Dienstag, 21. Januar 2014 | 0 Kommentare
 
Erstmals nach fast vier Jahren hat der westeuropäische Pkw-Markt im Dezember 2013 wieder zweistellig zugelegt: Der Absatz stieg um knapp 13 Prozent auf 881.900 Neuzulassungen. Einen zweistelligen Zuwachs hatte es in Westeuropa zum letzten Mal im März 2010 gegeben. Aus einigen anderen globalen Pkw-Märkten kommen ebenfalls ermutigende Zahlen, aus anderen aber auch ernüchternde Meldungen, die der Verband der Automobilindustrie (VDA) präsentiert.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *