Motorradmagazin kürt Dunlop-Modell zum „Reifen des Jahres“

Freitag, 17. Januar 2014 | 0 Kommentare
 

Die britische Motorradzeitschrift Fast Bikes hat ein Dunlop-Produkt zum „Reifen des Jahres 2013” gekürt. Alljährlich vergibt das Blatt Trophäen in verschiedenen Kategorien wie Motorräder, Zubehör und Veranstaltungen – und in Sachen Motorradreifen wusste diesmal offenbar der „D212 GP Pro“ zu überzeugen. Das Magazin bezeichnet die Leistungen dieses Dunlop-Rennreifens als „unbelievable“ (unglaublich) und lobt zudem auch dessen „hervorragenden Grip und die extrem hohe Stabilität“. Berücksichtigt wurden bei der Bewertung demnach auch die Siege von Michael Dunlop bei der letztjährigen Tourist Trophy (TT) und sein ebenfalls auf „D212-GP-Pro“-Reifen auf der Isle of Man erzielter neuer Rundenrekord mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 211,18 km/h. In den Klassen Supersport und Superstock der TT gingen übrigens insgesamt fünf von sechs Podiumsplätzen an Fahrer, die auf den profilierten, straßenzugelassenen Dunlop-Rennreifen vertrauten, der auch in der deutschen IDM erneut seine Performance unter Beweis gestellt hat. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *