F+E-Engagement Pirellis in Russland

Die staatliche russische Ölgesellschaft Rosneft, die Holding Rostec (Russian Technologies) und Pirelli haben ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet, ihre Aktivitäten hinsichtlich Forschung und Entwicklung im Bereich Materialien, die im Reifenbau Verwendung finden, zu bündeln. Es geht dabei zum Beispiel um Synthesekautschuke, Ruße und Verstärkungsmaterialien. Aus Anlass der Vertragsunterzeichnung betonte Pirelli-Chairman und -CEO Marco Tronchetti Provera (65) die strategische Bedeutung, die Russland für sein Unternehmen habe. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.