Beitrag Fullsize Banner NRZ

“Mit ‚BSS.tire’ ist mehr drin” ist Motto der Kumavision-Präsenz in Essen

, , , ,

Die Kumavision AG ist bei der diesjährigen Opens external link in new windowReifenmesse als Aussteller mit dabei und auch diesmal wird sich am Stand des in Markdorf (Baden-Württemberg) beheimateten IT-Unternehmens wieder alles rund um Software für den Reifenmarkt drehen. Die Präsenz in Essen steht demnach unter dem Motto „Mit ‚BSS.tire’ ist mehr drin“, denn schließlich ist man ja Vertriebspartner dieser von der österreichischen Begusch Software Systeme (BSS) entwickelten und auf Microsoft Dynamics basierenden Branchenlösung für den Reifenhandel. Gezeigt werden soll bei der „Reifen 2012“ unter anderem, wie die Warenwirtschaft die betrieblichen Abläufe beschleunigen kann. Natürlich werden bei dieser Gelegenheit zugleich die neuesten Entwicklungen der Software im Detail vorgestellt.

Dazu gehört beispielsweise das erweiterte Karkassenmodul, die Integration der Opens external link in new windowTyre24-SOAP-Schnittstelle oder die Opens external link in new windowOnlineboxenreservierung. Nach der Implementierung von EDI zum elektronischen Datenaustausch mit Herstellern und Lieferanten sowie der Opens external link in new windowIntegration eines Webshops setze man damit den Ausbau der Online- und E-Commerce-Funktionalitäten von „BSS.tire“ konsequent weiter fort, heißt es vonseiten der Markdorfer. „Der Onlinebereich ist für den Reifenhandel eine ideale Gelegenheit, die innerbetrieblichen Prozesse zu beschleunigen und gleichzeitig den Kundenservice zu verbessern. Letztlich stärken solche Funktionen nachhaltig die Kundenbindung“, erklärt Marco Heitmann, Berater im Bereich Reifenhandel bei der Kumavision AG.

Denn so erhielten jetzt beispielsweise auch Kunden die Möglichkeit, via Ad-hoc-EDI Bestände direkt bei ihrem Händler online abzufragen. Und mit dem neuen Modul „Online Bay Booking“ können Reifenhändler ihren Kunden darüber hinaus eine Möglichkeit bieten, online einen Termin für den Reifenwechsel zu vereinbaren – auch außerhalb der Geschäftszeiten. Für die Nutzung ist auf Kundenseite lediglich ein Internetzugang erforderlich, wobei die Reservierung über PC und Notebook ebenso erfolgen kann wie per Smartphone. „Freie Termine werden angezeigt, der Kunde reserviert seinen Wunschtermin per Mausklick. Für jeden Betrieb lässt sich vorgeben, welche Zeitwerte für die einzelnen Serviceleistungen hinterlegt sind, für wie viele Hebebühnen und für welchen Zeitraum Onlinereservierungen möglich sind“, so der Softwareanbieter.

Mit der Unterstützung der SOAP-Schnittstelle von Tyre24 werden demgegenüber vor allem Vorteile im B2B-Handel verbunden. Da die Warenwirtschaft „BSS.tire“ aktuelle Bestände permanent an die Plattform melde, würden die Stornoquoten erheblich sinken. „Auftragsstati, Paketverfolgungsnummern und Rechnungsinformationen lassen sich ebenfalls automatisch übermitteln. Händler können so ihren Kunden nicht nur einen praktischen Mehrwert bieten, sondern auch die eigenen administrativen Aufgaben reduzieren“, sagt Kumavision, nicht ohne zugleich auf eine komplett überarbeitete Karkassenverwaltung der Software hinzuweisen. Ob Ankauf und Runderneuerung im eigenen Unternehmen oder über einen externen Dienstleister, ob Ankauf mit oder ohne Kundenbezug: Alle Prozesse seien in „BSS.tire“ integriert, sodass keine weitere Software erforderlich ist. Auch für die Verwaltung von Kundenkarkassen im Nutzfahrzeugbereich soll die Warenwirtschaft eine Vielzahl Funktionen bereitstellen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.