DTM-Zusammenarbeit von Eibach und Audi verlängert

,

Vier DTM-Titel konnten Eibach und Audi Sport im Laufe ihrer langjährigen Zusammenarbeit bei dieser Rennserie erringen: Nach 2007, 2008 und 2009 konnten sich die Ingolstädter auch 2011 die Meisterschaft sichern, wobei das Team auf Eibachs “Race Spring System” (ERS) und etliche im Hinblick auf ein optimales Set-up gemeinsam entwickelte Sonderanfertigungen vertraute. Nun wollen die beiden Partner diese Erfolgsgeschichte für mindestens zwei weitere Jahre fortschreiben: Denn Eibach hat eigenen Worten zufolge einen entsprechenden Vertrag mit dem Fahrzeughersteller um eben diese Zeitspanne verlängert und darf sich daher auch weiterhin “Audi Sport Official Supplier” nennen. Als technischer Partner lässt Fahrwerkspezialist sein Know-how allerdings nur in Audis DTM-Boliden einfließen, sondern stattet auch die von Audi Sport eingesetzten R8 LMS und R8 LMS Ultra aus. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.