Online-Werkstattplaner bei Quick erleichtert Planung

Montag, 11. April 2011 | 0 Kommentare
 

Der Reifendiscount Quick arbeitet bereits seit dem Winterreifengeschäft mit einem Online-Terminplaner. Endverbraucher wie auch Leasingkunden nutzen seither zunehmend dieses neue Serviceangebot. Im Vergleich zur vergangenen Saison hätten sich die Termine, die für das Frühjahrsgeschäft online gebucht wurden, bereits weit mehr als verdoppelt – Tendenz steigend.

49 Quick-Reifendiscounter bieten mittlerweile ihren Kunden bereits die Möglichkeit, die Auslastung ihrer Hebebühnen über den Online-Werkstattplaner einzusehen. Über die Internetseite www.quick.

de können Kunden sich schnell einen Überblick darüber verschaffen, wer den Service anbietet, welche Dienstleistungen zu buchen und welche Termine noch frei sind. Während der Terminauswahl wird die Leistung, die der Kunde wünscht, abgefragt; somit wird ausreichend Werkstattzeit für diesen Kunden geblockt. Dies erleichtere die Planung auf beiden Seiten.

Die Händler könnten ihre Bühnen optimal auslasten, und das trotz weniger telefonische Terminabsprachen. Für die Endverbraucher und Flottenkunden bedeute der Planer eine echte Zeitersparnis durch die einfache Handhabung und Sicherstellung von Wunschterminen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Nach getaner Arbeit informiert der Quick-Betrieb den Kunden dann per SMS, dass die Arbeiten am Fahrzeug erledigt worden sind und das Auto zur Abholung bereit steht.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *