“Gipfelstürmer”-Tour von Goodyear macht bei 100 Reifenhändlern Station

Freitag, 15. Oktober 2010 | 0 Kommentare
 

Mit Blick auf das vergleichsweise gute Abschneiden seiner Modelle “UltraGrip 7+” und “UltraGrip Performance 2” bei den aktuellen Winterreifenvergleichstests der einschlägigen Automobilzeitschriften hat Goodyear unter der Überschrift “Gipfelstürmer” eine nach eigenen Aussagen vor allem auf die Partner im Handel zugeschnittene Marketingaktion gestartet. Seit Mitte September sei entsprechendes Point-of-Sale-Material für den Handel verfügbar – die Poster, Displays, Flyer sind ganz auf das Motiv des winterlichen Berggipfels fokussiert und sollen wichtige Informationen rund um die Produkte liefern. Außerdem wurde unter der Adresse www.

goodyear-gipfelstuermer.de eigens eine Internetseite rund um die Marketingkampagne eingerichtet, deren zweite Stufe mit Beginn der “heißen Umrüstphase” startet: Ab 15. Oktober gibt es eine “Gipfelstürmer”-Promotiontour quer durch Deutschland, die Goodyear zufolge bei 100 ausgewählten Reifenhändlern Station macht.

Vorgesehen ist dabei, dass das “Gipfelstürmer”-Team vor Ort dann die Kunden mit Snacks und Getränken bewirtet, für Unterhaltung und Information sorgt und so die Wartezeit verkürzt. Nach Aussagen des Reifenherstellers erhalten Käufer eines Satzes Goodyear-Winterreifen zudem passende Dankeschönprämien: Demnach haben Verbraucher die Wahl zwischen einem Softboard, einem ADAC-Skiguide oder – gegen Zuzahlung – einem Gutschein für ein ADAC-Fahrsicherheitstraining. cm .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *