Gerd Wächter neuer Geschäftsführer bei Top Service Team

Die Reifenfachhandelskooperation Team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG bekommt zum 16. August mit Gerd Wächter einen neuen Geschäftsführer. Er wird nach einer gemeinsamen Übergangszeit Uwe Lehmann ablösen. Lehmann ist seit Juli Interimsgeschäftsführer, nachdem Gerd Stubenvoll Top Service Team verlassen hatte.

Wächter ist kein Unbekannter in der Reifenbranche, kann er doch auf jahrelange Erfahrung bei der Continental AG zurückblicken. Seit 2005 verantwortete Wächter dort den Bereich Controlling/Logistik/Reifen. Als Mitglied der Geschäftsführung war der 48-Jährige davor acht Jahre lang bei der Vergölst GmbH – und maßgeblich verantwortlich für die Sanierung der Continental-Tochtergesellschaft, heißt es in einer Presseinformation.

Von Mitte August an steht Wächter jetzt an der Spitze von Top Service Team – und will das Unternehmen nach eigenen Angaben noch weiter nach vorne bringen. „Der Reifen- und Kfz-Reparaturmarkt befindet sich derzeit im strukturellen Wandel. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und darauf, diesen Wandel nun aktiv mitgestalten zu können“, sagt Wächter. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.