Aus für die Rennreifenfertigung bei Bridgestone in Rom

Mit dem Ausstieg aus der Rennserie GP2, die ab 2011 mit den gleichen Pirelli-Reifen fahren wird wie die Formel 1, wird Bridgestone auch die kleine Rennreifenmanufaktur im europäischen Technikzentrum bei Rom schließen, berichtet “Global Tire News” unter Bezugnahme auf einen Sprecher von Bridgestone Europa. Die frei werdenden Kapazitäten ließen sich dem Bericht zufolge ohne Probleme an das dortige F&E-Zentrum andocken. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.