Goodyear und Danisco stellen Konzeptreifen bei UNO-Klimakonferenz vor

Anlässlich der UNO-Klimakonferenz, die diese Woche im dänischen Kopenhagen stattfindet, präsentieren Genencor und Goodyear einen Konzeptreifen, der nicht mehr auf Isopren als Grundlage für den verwendeten Synthesekautschuk zurückgreift. Stattdessen soll der aus der Petrochemie stammende, also aus Rohöl erstellte Inhaltsstoff Isopren durch erneuerbare Biomasse ersetzt werden. Der Ersatzstoff, der unter dem Warenzeichen “Biolsoprene” vermarktet wird, sei ein erstklassiges Beispiel funktionierender Biotechnologie. Genencor – eine Division des dänischen Lebensmittelkonzerns Danisco – und Goodyear bezeichnen ihre gemeinsame Entwicklung als “Durchbruch für die Reifentechnologie” und “Meilenstein”.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.