BMW baut zweites Werk in China

BMW baut ein zweites Werk in China und will so sein Geschäft in dem boomenden Automarkt ankurbeln. Die Münchner unterzeichneten mit ihrem chinesischen Partner Brilliance eine Absichterklärung. Der Baubeginn für das zweite Werk in Shenyang im Nordosten ist für 2010 geplant. Die Investitionen belaufen sich auf 560 Millionen Euro, von denen BMW und Brilliance je die Hälfte übernehmen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.