Action-Video zeigt AEZ-Segelsponsoring

Packende Duelle und spektakuläre Überholmanöver von rasend schnellen, innovativen Rennyachten zeichnen den RC 44 Cup aus. Kein Wunder, dass die Rennserie die Weltelite der Profisegler anzieht, 20 Teams aus zwölf Nationen nehmen teil. Und AEZ ist mittendrin: Auf dem Bootsrumpf, auf dem Großsegel, auf den Gennakern und sogar auf den Teamoutfits – überall prangen die drei Buchstaben, die sonst elegante Felgen zieren. Der Felgenhersteller sponsert das Newcomer-Team „Upper Austria“, das seit dieser Saison mit dem AEZ-gebrandeten Schiff „Oberösterreich“ an den Start geht. Wie gut die Symbiose aus Sport und Felgen funktioniert, zeigt jetzt ein Clip auf der Homepage des Leichtmetallräder-Experten.

Der knapp zweiminütige Film versetzt den Zuschauer direkt an Bord der „Oberösterreich“. Die Segelyacht der Klasse RC 44, die einst vom dreifachen America’s-Cup-Sieger Russell Coutts entwickelt wurde, besteht fast ausschließlich aus Carbon und erreicht so aufgrund ihres Leichtgewichtes beeindruckende Geschwindigkeiten. Wer die von AEZ gebrandete Yacht beobachtet, wie sie wendig und nahezu geräuschlos über den Gardasee gleitet, dem wird schnell klar, welch Klasse, Ästhetik und Dynamik sie und der RC 44 Cup an sich verkörpern. Attribute, die auch der lifestyleorientierte Felgenhersteller mit seinen Produkten vertritt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.