EM-Reifenwerk in Bloomington-Normal wird aufgerüstet

,

Die Produktionskapazität des Bridgestone-Reifenwerkes in Bloomington-Normal (USA), in dem der Hersteller große EM-Reifen fertigt, soll mithilfe von neuem Equipment um 70 bis 80 Prozent ausgebaut werden. Das hat der Internetinformationsdienst Pentagraph in Erfahrung gebracht. Demnach investiert Bridgestone Firestone North American Tire rund 5,5 Millionen US-Dollar in neue Maschinenausrüstung des Werkes, wie es unter Berufung auf Aussagen des Werksmanagers Greg Halford heißt. Diese Summe sei Teil des Anfang 2008 angekündigten und innerhalb von fünf Jahren insgesamt zwölf Millionen US Dollar umfassenden Investments in den Standort.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.