Der Name Goodyear soll aufgewertet werden

Ähnlich der Vorgehensweise eines Wettbewerbers (Michelin Lifestyle), will der US-Konzern Goodyear seinen guten Namen pflegen und in die weite Welt hinaustragen. Zu diesem Zweck dürfen Unternehmen, die von Goodyear lizenziert worden sind, den Namen des Reifenherstellers für ihre Produkte nutzen. Für die internationale Lizenzvergabe hat der Reifenkonzern jetzt die IMG Licensing als Partner verpflichtet. Bislang sind etwa 70 Firmen weltweit berechtigt, für ihre Produkte den Markennamen Goodyear zu nutzen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.