Zweifel an Contis Attraktivität als möglicher Übernahmekandidat

Vor zwei Jahren hatten Investoren ein Auge auf Continental geworfen und jüngst kursierten ebenfalls wieder Gerüchte, Private Equities könnten erneut ihre Finger nach dem Konzern ausstrecken. Doch seitens der Deutschen Bank geht man offenbar nicht davon aus, dass ein potenzieller Investor nach den deutlichen Kursverlusten in der jüngsten Vergangenheit noch Interesse an dem Automobilzulieferer haben könnte. Denn als mögliche Übernahmeziele kämen in der Regel eher unterbewertete und/oder schlecht gemanagte Unternehmen in Frage, doch weder das eine noch das andere träfe auf Continental zu, meinen die Finanzexperten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.