Hankook erhält „Blauen Engel“ für neuen Ganzjahresreifen

Der neue Ganzjahresreifen Optimo 4S (4S steht für „Four Seasons“) von Hankook Tire ist nun mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet worden, das vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung vergebene, staatlich geförderte Umwelt- und Gütesiegel der Bundesrepublik Deutschland. In einem aufwändigen Testverfahren konnte der Hankook Optimo 4S nicht nur in den umweltrelevanten Prüfkriterien Rollwiderstand (zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauches) und Abrollgeräusch (für weniger Lärmbelastung) überzeugen, sondern bestätigte auch in den ebenfalls getesteten, weil sicherheitsrelevanten Prüfungen bei Nassbremsen und Aquaplaningverhalten seine Klasse. Durchführung, Überwachung der Tests und die Verifizierung der Testergebnisse übernahm die Automotive-Gruppe des TÜV Süd. Mit dem Optimo 4S verfügt Hankook Tire derzeit eigenen Angaben zufolge als einziger Reifenhersteller weltweit über ein Produkt, das den Blauen Engel trägt, ein Gütesiegel, das seit über 30 Jahren vergeben wird.

„Wir sind sehr stolz, den Blauen Engel erhalten zu haben“, erklärt Jin Seung-Do, Executive Vice President und Europa-Chef von Hankook Tire in einem Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG während der REIFEN. „Hankook Tire ist der erste Reifenhersteller, dem es gelungen ist, einen Ganzjahresreifen zu entwickeln, der den hohen Anforderungen dieses Prüfsiegels gerecht wird.“ Jin ist sicher: „Gerade unsere anspruchsvollen und umweltbewussten europäischen Kunden werden die Vorzüge des Optimo 4S zu schätzen wissen. Mit dem Optimo 4s demonstrieren sie Umweltbewusstsein und sparen Kraftstoff, ohne auf Sicherheit zu verzichten.“

Der Optimo 4S richte sich an qualitäts- und umweltbewusste Autofahrer, die nicht mehr zwischen Sommer- und Winterreifen wechseln wollen. „Die durch den Klimawandel zunehmend wechselhaften Witterungsbedingungen machen den gewohnten halbjährlichen Reifenwechsel in weiten Teilen Europas mehr und mehr zum Glücksspiel“, so der Hersteller in einer Veröffentlichung. Mit dem neuen Ganzjahresreifen Optimo 4S habe das koreanische Unternehmen als erster Reifenhersteller auf die Bedürfnisse einer wachsenden Zahl von Verbrauchern reagiert, die auch beim Reifenkauf auf Umweltverträglichkeit achteten. Sie fänden im Optimo 4S ein Angebot, „das Fahrkomfort, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit auf höchstem technischem Niveau verbindet“.

Der Optimo 4S sei ein Alleskönner und dank seines asymmetrischen Profils allen Wetterlagen gewachsen. Mit seiner für den Schneeeinsatz optimierten Innenseite und einer Außenseite, die ideales Fahr- und Bremsverhalten auf regennassem Untergrund gewährleisten soll, sei er ein aktuelles Beispiel der gelungenen Umsetzung von „Kontrol Technology“ (siehe unten), der technologischen Philosophie von Hankook Tire. Kontrol Technology garantiere „den konsequenten Einsatz der wegweisenden Entwicklungs- und Innovationskompetenz des Technologieführers Hankook Tire in allen Produkt- und Leistungsklassen.“

Die Lamellendichte der „Winterschulter“ des Optimo 4S wurde gegenüber vorherigen Produkten um 50 Prozent erhöht und biete somit „sichere Fahrt bei Schnee und Nässe“. Das Resultat: Die Blockkanten bohren sich wie Spikes in den Schnee und garantierten optimalen Grip. Für zusätzliche Traktion und optimiertes Verschleißverhalten sorge neben der vergrößerten Auflage im Laufflächenbereich die SCCT-Kontur des Optimo 4S (Stiffness Control Contour Theory). Die von Hankook Tire patentierte SCCT-Technologie soll einen gleichmäßigen Abrieb und ideales Handling durch eine optimierte Spannungsverteilung innerhalb der Reifenkarkasse gewährleisten. Als echter Winterspezialist trage der Optimo 4S das Schneeflockensymbol. Auch auf nasser Strecke verhalte sich der Optimo 4S souverän: Seine verbreiterten Seitenrillen sicherten optimale Drainage, leiten Wasser schnell nach außen, Aquaplaning werde so wirkungsvoll verhindert.

Ideal für sommerliche Spritztouren: Die Schultern des Optimo 4S wurden speziell auf die hohen Anforderungen von Kurvenfahrten abgestimmt. Der höhere Härtegrad der Blöcke soll Lenkpräzision auch bei sportlichem Fahrspaß auf trockener Strecke garantieren. Bei Geradeausfahrt halte das längs laufende Rippenprofil den Optimo 4S stabil in der Spur. Der Sommertrip werde bei aller Sportlichkeit nicht zum teuren Spaß – eine extrabreite Lauffläche mache den Reifen besonders strapazierfähig und reduziere den Abrieb.

Der neue Hankook Optimo 4S ist ab Sommer 2008 in insgesamt 41 Größen von 175/70 R13 T für kleinere Fahrzeuge bis zur V-bewerteten 235/45 R17 UHP-Größe für Limousinen der Ober- und Luxusklasse erhältlich.

Kontrol Technology nun in Europa

Hankook Tire präsentierte auf der Reifen 2008 in Essen erstmals in Europa sein neues „Kontrol Technology“-Konzept. Kontrol Technology wurde entwickelt, um Endkunden und Händlern das Verständnis der komplexen Technologie zu erleichtern, die in Hankook-Reifen steckt. Kontrol Technology ist dabei die technische Entwicklungs- und Designphilosophie des Reifenherstellers. Abgeleitet von den englischen Begriffen „Kinetic“ (für Bewegung) und „Control“ (für Kontrolle) spiegele sie die bestmögliche Kontrollierbarkeit der Interaktion von Fahrer, Auto und Straße durch den Reifen während der Fahrt wider, so der Hersteller in einer Veröffentlichung. Das Konzept bündelt auch eine ganze Reihe innovativer Entwicklungen, die durch Leistung, Sicherheit, Komfort und Umweltfreundlichkeit ein perfektes Fahrerlebnis auf qualitativ hochwertigen Reifen bieten. Ein herausragendes Beispiel für Kontrol Technology sei Hankook Tires’ neuer Ganzjahresreifen Optimo 4S.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.