Vorsicht bei Preisvergleichen von Antriebsriemen-Kits

Immer häufiger wird auch in Werkstätten der Preis zum alleinigen Kriterium für eine Kaufentscheidung. Bei Preisvergleichen von Antriebsriemen-Kits besteht jedoch die Gefahr, „Äpfel mit Birnen“ zu vergleichen. Denn trotz gleicher Referenznummer kann der Ausstattungsumfang dieser Montagepakete je nach Anbieter deutlich abweichen. „Damit riskiert die Werkstatt bei einem reinen Preisvergleich, dass im Zuge des Riemenwechsels weitere, ungeplante Kosten hinzukommen, weil benötigte Teile fehlen“, warnt Markus Pirsch, Leiter Marketing-Service Automotive Aftermarket der ContiTech Power Transmission Group. Er ergänzt: „Darüber, welche Komponenten in den ContiTech-Kits enthalten sind, geben die aktuelle Zuordnungsliste, das Informationssystem TecDoc und der Online-Katalog Auskunft.“

Ein Beispiel für einen problematischen Preisvergleich: Das Zahnriemenkit CT1090K2 von ContiTech enthält einen Zahnriemen, je eine Spann- und Umlenkrolle, einen Schwingungsdämpfer sowie eine Schraubenmutter. Bei einem Wettbewerber fehlen in diesem Paket Schwingungsdämpfer und Mutter, wodurch das Kit erheblich preisgünstiger angeboten werden kann. Das Kit eines anderen Wettbewerbers enthält zwar einen Schwingungsdämpfer, dafür fehlt in diesem Paket die Mutter.

Bei einem anderen Zahnriemen-Kit (CT957K1) schneidet ContiTech bei einem Preisvergleich mit dem Angebot eines Automobilherstellers (OE) auch nur vordergründig schlecht ab. Ein genaueres Hinschauen zeigt: Während das Paket von ContiTech je zwei Zahnriemen, Spannrollen, Umlenkrollen sowie eine Schraube enthält, fehlt dem OE-Kit die zweite Umlenkrolle. „Diese ist aber für den Zahnriemenwechsel unerlässlich“, betont Markus Pirsch.

Fazit: Jeder Käufer sollte immer genau auf den Inhalt eines Kits achten und sich vergegenwärtigen, dass Preisunterschiede von unterschiedlicher Ausstattungstiefe herrühren können. „Der Preis darf keinesfalls das einzige Kaufkriterium sein“, unterstreicht Markus Pirsch. Informationen über die Inhalte von Kits gibt ContiTech unter anderem in der Zuordnungsliste, die im Internet unter dem Punkt „Serviceleistungen“ einsehbar ist: www.contitech.de/kfz-ersatz (mit Klick auf „Antriebsriemen“).

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.