Giti Tire stellt sechs neue Profile in Essen vor

In diesem Jahr wird Giti Tire erstmals zur Essener Reifenmesse mit einem eigenen Stand präsent sein. Wie das Unternehmen mitteilt, wolle man die Präsenz dazu nutzen, offiziell die vor zweieinhalb Jahren gegründete europäische Tochtergesellschaft des chinesischen Reifenherstellers – Giti Tire Europe – dem Fachpublikum in Europa und Deutschland vorzustellen. Dazu habe man 220 Quadratmeter Platz, und zwar in Halle 3 (Stand 118), wo in der Regel die großen Reifenhersteller ausstellen. Während ein Großteil der eigenen Messepräsenz durch den Hersteller genutzt wird, sollen rund 30 Prozent der Standfläche durch den deutschen Vertriebspartner Reifen Gundlach belegt werden. Giti Tire wolle die Messe gerade dazu nutzen, die zunehmende Präsenz des chinesischen Herstellers unter der europäischen Reifenhändlerschaft darzustellen, sagt Peter Foulkes, Marketingmanager bei Giti Tire Europe.

Im Mittelpunkt des Messestandes werde das aktuelle Sortiment an Pkw- wie auch Lkw-Reifen stehen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Darüber hinaus wolle man in Essen gleich sechs neue Pkw-Profile einführen, die sich aktuell noch in der Entwicklung befinden, wohl aber demnächst eingeführt werden sollen. Insgesamt, so Giti Tire Europe weiter, werde der Hersteller gemeinsam mit seinem deutschen Vertriebspartner rund 40 verschiedene Profile in Essen anlässlich der Reifenmesse zeigen. Einer der Reifen, der in Essen erstmals der Öffentlichkeit vorgeführt werden soll, ist der Ultra-High-Performance-Reifen „Champiro HPY“. Nicht zuletzt durch entsprechende Produktinitiativen wolle Giti Tire gerade in Europa noch weiter Fuß fassen und seine Image schärfen, so Foulkes weiter.

Aus Anlass der Reifenmesse in Essen wird Giti Tire Europe ebenfalls die neue Partnerschaft mit Tyre-Check (Hall 1, Stand 203) bekannt geben. Das Unternehmen aus Irland bietet für das Flottenmanagement, das Giti Tire derzeit in Europa einführt, die notwenige „innovative Software“, die in Essen ebenfalls vorgestellt werden soll.

Neben Vertretern der neuen europäischen Tochtergesellschaft Giti Tire Europe wird der Hersteller ebenfalls mit kompetentem Personal aus China wie auch aus Indonesien von Gajah Tunggal vertreten sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.