Schulbusse zum Teil mit erschreckenden Mängeln

Montag, 18. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Eine technische Überprüfung durch den ADAC und die Polizei hat nun gezeigt: Viele Schulbusse in Deutschland sind nicht sicher. Bei sieben von insgesamt 141 Bussen stellten die Experten zum Teil erhebliche technische Fehler fest. Es wurden unter anderem fehlende Nothähne, schlechte Reifen und gravierender Platzmangel registriert.

Zwölf Mal wurden die Reifen beanstandet (entspricht einem Anteil von 8,5 Prozent); zwei Busse in Nordrhein-Westfalen und einer in Hessen wurden sogar aus dem Verkehr gezogen, und zwar wegen hervorstechender Blechteile in der Karosserie bzw. einer undichten Bremsanlage..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *