Nachfrage nach Kautschuk aus China wächst schwächer

Bis 2011 wird die weltweite Nachfrage nach Kautschuk jährlich um rund vier Prozent auf dann 26,5 Millionen Tonnen ansteigen. Ein Großteil der zusätzlichen Nachfrage wird dabei aus der Automobil- bzw. Reifenproduktion stammen; die USA, China und Japan werden weiterhin die größten Nachfrager sein und mehr als die Hälfte des weltweit produzierten Rohstoffs verarbeiten. Obwohl die chinesische Volkswirtschaft weiterhin die größten Nachfragesteigerungen zeitigen wird, werden zweistellige Zuwachsraten, wie wir sie in den vergangenen Jahren bei China erlebten, der Vergangenheit angehören. Der hier zitierten Studie („World Tire & Rubber Market Report“) zufolge sei der Grund dafür die zunehmende Reife des chinesischen Marktes. In den Jahren bis 2011 wird im Übrigen die Nachfrage nach Kautschuk aus der weltweiten Reifenindustrie hinter die Nachfrage aus anderen Branchen zurückfallen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.