Will Amtel-Vredestein MTP schon wieder loswerden?

Dienstag, 18. Dezember 2007 | 0 Kommentare
 

Der russisch-niederländische Reifenhersteller Amtel-Vredestein soll bereits mit zahlreichen Interessenten Gespräche hinsichtlich eines möglichen Verkaufes der Moscow Tyre Plant (MTP) geführt haben – so ist es zumindest in Agenturmeldungen zu lesen. Die Produktion in dem Werk, das man erst im Herbst 2006 übernommen hatte, will das Unternehmen demzufolge an seinen Standort Voronezh (Russland) verlagern..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *