Deutscher Reifenzulieferer ordnet Unternehmensportfolio

Freitag, 2. November 2007 | 0 Kommentare
 

Evonik Industries hat mit Wirkung vom 29. Oktober 2007 den bisherigen 50-Prozent-Anteil an seinem 2002 gebildeten amerikanischen Carbon Black-Jointventure Degussa Engineered Carbons (DEC/Parsippany, New Jersey) von ECI erworben. Damit wird DEC eine 100%ige Tochter von Evonik (früher über den Namen Degussa als Zulieferer für die Reifenindustrie bekannt).

Über die finanziellen Bedingungen wurde Stillschweigen vereinbart. DEC produziert und vermarktet vor allem Ruße für die Kautschukindustrie und ist vor allem in Nordamerika aktiv..

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *