Rollwiderstandsoptimierte RunOnFlat-Reifen für 3er-BMW von Dunlop

Mit der exklusiven Freigabe für einen ganz besonderen Reifen mit Notlaufeigenschaften haben die Dunlop-Entwickler eine der vielleicht anspruchsvollsten Kooperationen mit den Ingenieuren eines Autoherstellers abgeschlossen. Das Hanauer Team um Joachim Riegel und Jaap Leendertse erhielt gewissermaßen den „Ritterschlag“ von BMW: Der von ihnen und ihren Mitarbeitern entworfene SP Sport 01A in der Dimension 225/45 R17 91W erhielt als bislang einziger Pneu mit RunOnFlat-System die Freigabe für die 3er-Serie der Münchener. Für die Fahrer sportlicher 3er-BMW wird damit nun ein Reifen in Serie montiert, der Notlaufeigenschaften mit einem optimierten Rollwiderstand verbindet.

Der Entwicklungsprozess für die nun zur Serienreife gebrachte Variante des SP Sport 01 begann im Jahr 2004, als die Dunlop-Techniker mit den BMW-Experten eine Vorstellung für optimale Reifen eines sportlichen Sechszylinder-Fahrzeuges entwickelten: Die verwendeten 17-Zoll-Sportreifen sollten durch die Verwendung des Notlaufsystems ROF („RunOnFlat“) ein Plus an Sicherheit garantieren, zudem durch optimale Lenkpräzision und Stabilität auch sportliche Fahrer zufrieden stellen und einen sieben Prozent geringeren Rollwiderstand aufweisen.

Interdisziplinäres Team meisterte alle Hürden

Sportlichkeit, Sicherheit und Sparsamkeit kombiniert in einem einzigen Reifen – diese anspruchsvolle Aufgabe ging beim Hanauer Reifenhersteller ein interdisziplinäres Team an. Nach ersten Versuchen startete das Projekt im Frühjahr 2006 in seine heiße Phase. Entscheidend war dabei vor allem die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit der Experten für Form und Konstruktion sowie des Technischen Entwicklungsteams für Pkw-Reifen und ihren Möglichkeiten des Computer Added Designs (CAD). Unterstützt wurden die Entwickler durch Spezialisten für Gussformen, den Vorserienexperten der Abteilung Fertigungstechnik Entwicklung sowie ihren Kollegen im kaufmännischen Bereich.

Das erzielte Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die ehrgeizigen Entwicklungsvorgaben wurden erfüllt. Dunlop ist der erste Zulieferer eines Reifenmodells für die Hochleistungsvarianten des neuen 3er-BMW. Für das Dunlop-Werk Hanau, in dem der Hightech-Pneu gefertigt ist, bedeutet diese Freigabe schon im Jahr 2007 eine mittlere fünfstellige Zahl produzierter Reifen, für das Jahr 2008 wird ein Lieferumfang von über 100.000 der spritsparenden ROF-Reifen für den 3er-BMW prognostiziert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.