Preis für „Best Safety Innovation” von Bridgestone gesponsert

Dienstag, 25. September 2007 | 0 Kommentare
 

Am Rande der IAA in Frankfurt hat das Magazin Interior Motives am 12. September ihre in neun Kategorien ausgelobten Design Awards 2007 für Studenten vergeben. Zusätzlich wird noch ein Gesamtsieger gekürt, der dann den mit 5.

000 US-Dollar dotierten Titel „Student Designer of the Year“ tragen darf. In der Kategorie „Best Safety Innovation”, wo es um ein Preisgeld von 500 Dollar ging, hat sich der Reifenhersteller Bridgestone in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge als Sponsor der Auszeichnung engagiert. Ganz vorn bezüglich der Innovationen im Bereich Sicherheit lagen diesmal die Studenten Jaesang Lee, Yong-Won Lee und Jun-Hyung Park von der Hongik-Universität in Korea mit einem „Uno“ getauften futuristischen Nissan-Transporter.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *