Verstärkung für Herkules-Vertriebsmannschaft

Montag, 10. September 2007 | 0 Kommentare
 
Robert J. Schulz
Robert J. Schulz

Ab dem 1. November dieses Jahres wird Robert J. Schulz als Gebietsverkaufsleiter von Herkules Hebetechnik die Vertriebsmannschaft des Kasseler Unternehmens verstärken.

Der 52-Jährige wird als „Mann der Praxis“ und „kompetenter Berater für Kunden und Handelspartner“ beschrieben, den seine langjährige Tätigkeit im Sektor Lack und Karosserie zu einem kenntnisreichen Gesprächspartner mache und der außerdem noch über Spezial-Know-how im Bereich Arbeitssicherheit verfüge. In seiner neuen Position wird Schulz den Bereich Bayern und Österreich verantworten. Dadurch, dass Österreich und die Schweiz seit neuestem direkt durch Herkules-Repräsentanten betreut werden, sei eine Neuordnung der Strukturen im Süden notwendig geworden, heißt es vonseiten des Werkstattausrüsters.

Schließlich schaffe die Aufstockung der Vertriebsmannschaft durch Schulz Raum für den bisherigen Gebietsleiter Süd Hans J. Dollmann, sodass dieser ein zusätzliches Aufgabenfeld übernehmen könne. Der seit 2005 für Herkules tätige Industriekaufmann betreut daher jetzt Baden-Württemberg und die Schweiz.

Mit der direkten Betreuung der Schweiz und Österreichs reagiere man auf die gewachsenen Anforderungen in den beiden Nachbarländern Deutschlands, sagen die Kasseler. „Die positive Geschäftsentwicklung erfordert einen gesteigerten Beratungsaufwand, der durch das neue Team im Süden gewährleistet werden soll“, wird der Verstärkung der Vertriebsmannschaft begründet. .

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *